Hier erhalten Sie einen Überblick zu den aktuellen Rechnungszinsen für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen.

Nach § 253 Abs. 2 Satz 1 HGB sind Rückstellungen mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr mit dem ihrer Restlaufzeit entsprechenden durchschnittlichen Marktzinssatz, der sich im Falle von Rückstellungen für Altersversorgungsverpflichtungen aus den vergangenen zehn Geschäftsjahren und im Falle sonstiger Rückstellungen aus den vergangenen sieben Geschäftsjahren ergibt.

Die Ermittlung und Bekanntgabe der Diskontierungssätze erfolgt nach Maßgabe der Rückstellungsabzinsungsverordung durch die Deutsche Bundesbank ( § 253 Abs. 2 Satz 4, 5 HGB). § 253 Abs. 2 Satz 2 HGB erlaubt es, bei der Ableitung des Diskontierungssatzes für Altersversorgungsverpflichtungen oder vergleichbare langfristig fällige Verpflichtungen von einer pauschalen Restlaufzeit (mittlere Duration) von 15 Jahren auszugehen. 

3,68%

Der aktuelle Rechnungszins per Ende Dezember für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen beträgt 3,68% (10-Jahres-Durchschnitt) und 2,80% (7-Jahres-Durchschnitt).

3,71%

Der aktuelle Rechnungszins per Ende November für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen beträgt 3,71% (10-Jahres-Durchschnitt) und 2,84% (7-Jahres-Durchschnitt).

3,74%

Der aktuelle Rechnungszins per Ende Oktober für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen beträgt 3,74% (10-Jahres-Durchschnitt) und 2,88% (7-Jahres-Durchschnitt).

3,77%

Der aktuelle Rechnungszins per Ende September für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen beträgt 3,77% (10-Jahres-Durchschnitt) und 2,91% (7-Jahres-Durchschnitt).

3,80%

Der aktuelle Rechnungszins per Ende August für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen beträgt 3,80% (10-Jahres-Durchschnitt) und 2,94% (7-Jahres-Durchschnitt).

3,83%

Der aktuelle Rechnungszins per Ende Juli für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen beträgt 3,83% (10-Jahres-Durchschnitt) und 2,97% (7-Jahres-Durchschnitt).

3,86%

Der aktuelle Rechnungszins per Ende Juni für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen beträgt 3,86% (10-Jahres-Durchschnitt) und 3,00% (7-Jahres-Durchschnitt).

3,88%

Der aktuelle Rechnungszins per Ende Mai für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen beträgt 3,88% (10-Jahres-Durchschnitt) und 3,04% (7-Jahres-Durchschnitt).

3,91%

Der aktuelle Rechnungszins per Ende April für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen beträgt 3,91% (10-Jahres-Durchschnitt) und 3,04% (7-Jahres-Durchschnitt).

3,94%

Der aktuelle Rechnungszins per Ende März für die HGB-Bewertung von Pensionsverpflichtungen beträgt 3,94% (10-Jahres-Durchschnitt) und 3,12% (7-Jahres-Durchschnitt).

Ablauf

In vier Schritten zur flexiblen und individuellen bAV-Lösung für Ihr Unternehmen.

1 Bestandsaufnahme

Wie sind Sie aufgestellt? Denn eine gute betriebliche Altersversorgung ist individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse angepasst.

2 Analyse

Eine umfassende Analyse garantiert Ihnen die bestmögliche Lösung, um Ihre Unternehmensziele zu erreichen.

3 Lösung

Wir konzipieren für Sie eine Lösung, die nicht nur gut klingt, sondern auch funktioniert – statistisch mit Zahlen belegt und bewiesen.

4 Implementierung

Ob Umstrukturierung des Versorgungswerkes oder Finanzierung: Wir begleiten Sie beim gesamten Prozess und stehen Ihnen zur Seite.

 

Beratungsgespräch vereinbaren